Nach der derzeit gültigen Corona-Verordnung kann der Sportbetrieb unter bestimmten Voraussetzungen wieder starten. Auch der SV 45 beginnt entsprechend den Regeln wieder mit dem Trainingsbetrieb. Als erstes starten wir mit den  Kinder- und Jugendgruppen unter 15 Jahren im Bereich Fussball im Freien.  Auch die Aktiven werden mit dem Trainig beginnen, hier gelten allerdings noch klare Einschränkungen in Bezug auf Gruppengröße und Trainingsformen.

Nach und nach werden dann auch die weiteren Altersklassen und Abteilungen wieder das Training aufnehmen. Unser Ziel ist es, natürlich immer unter der Vorraussetzung der behördlichen Regeln, nach Ostern wieder mit allen Gruppen, auch in den Hallen , das Training aufzunehmen.

Da die Coronaregeln sich jederzeit wieder ändern können, sollte innerhalb der einzelnen Übungsgruppen kurzfristig abgestimmt werden, wann und in welcher Form die Übungsstunden stattfinden können. Entsprechende Hygienekonzepte werden von den Abteilungsleitern erstellt und an die Trainer weitergegeben.

Der SV 45 freut sich auf jeden Fall, dass wir unseren Mitgliedern in Kürze wieder die Möglichkeit zur Ausübung des Sportes geben können und wir wollen uns an dieser Stelle auch nochmal bei unseren Mitgliedern für die Treue zum Verein in dieser schweren Zeit bedanken.

Trotz dieser positiven Entwicklung hat der Vorstand beschlossen, auch in diesem Jahr den beliebten Fahrradbasar nicht durchzuführen. Wir hoffen im kommenden Jahr diese Veranstaltung wieder anbieten zu können.  

Wir versuchen zeitnah auch allen unseren Medien die Trainingsmöglichkeiten und-zeiten zu veröffentlichen. Weitere Fragen können jederzeit an den Vorstand unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gestellt werden .